Reduziert! Adelstitel kaufen - Baron Baroness werden - Adelstitel - Adelsbrief - Adelsgeschlecht - Doktortitel kaufen Vergrößern

Baron/ess von Gleichen

Neuer Artikel

Werden Sie Baron / Baroness von Gleichen

- Wunderschöne & edle, speziell für Sie gefertigte Urkunde

- Ihr eigenes Wappen samt vollem Wappenrecht

- Ausführliche Informationen und Erläuterungen zur Familiengeschichte

- Unkompliziert, sicher & schnell online bestellen

- Innerhalb weniger Tage in Ihrem Briefkasten

Mehr Infos

39,90 €

Mehr Infos

Baron ist ein dem Freiherrn gleichgestellter Adelstitel, der von Königen außerhalb des Heiligen Römischen Reichs und desDeutschen Kaiserreichs verliehen wurde. Im deutschen Sprachraum lautete die korrekte Anrede stets Freiherr und nie Baron. Die einzige Ausnahme sind deutsche Angehörige des Baltischen Adels, die diesen Titel vom Russischen Kaiser verliehen bekommen haben und dementsprechend mit dem Titel Baron angeredet wurden.

Das Wort Baron stammt vom Fränkischen Baro zu deutsch Herr, Krieger. Dieses germanische Wort wurde im frühen Mittelalter als Lehnwort in die lateinische Sprache übernommen. In den Adelsdiplomen ("Adelsbriefen") des Heiligen Römischen Reichs wurde der germanische Titel des freien Herrn (= Freiherr) mit liber baro und nicht mit liber dominuswiedergegeben, um zu kennzeichnen, dass es sich um einen germanischen Herrn handelte. Aus dem lateinischen liber barohat sich dann in den nichtgermanischen Sprachen der Titel des Barons entwickelt, der im deutschen Sprachraum stets Freiherr lautete. Im Deutschen dürfte sich das Wort Baron im Zuge der Dominanz der französischen Sprache als lingua franca des europäischen Adels als alternative Anrede eingebürgert haben. Die korrekte Anrede lautet jedoch stets Freiherr, Freifrau (Ehefrau) oder Freiin (Tochter) anstelle von Baron, Baronin oder Baroness.

(Quelle: Wikipedia)

14 andere Artikel in der gleichen Kategorie:

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...