von Dornberg

Echten Adelstitel kaufen

Echten Adelstitel von Dornberg kaufen

Werden Sie Kaiser / König / Herzog / Landgraf / Fürst / Graf / Freiherr / Baron / Ritter von Dornberg

Namensgebung

Namensgebend für das Geschlecht war die Burg Dornberg, die wahrscheinlich von den Herren von Dornberg selbst errichtet wurde und ein Lehen der Grafen von Henneberg war.

...

Echten Adelstitel kaufen

Echten Adelstitel von Dornberg kaufen

Werden Sie Kaiser / König / Herzog / Landgraf / Fürst / Graf / Freiherr / Baron / Ritter von Dornberg

Namensgebung

Namensgebend für das Geschlecht war die Burg Dornberg, die wahrscheinlich von den Herren von Dornberg selbst errichtet wurde und ein Lehen der Grafen von Henneberg war.

Herkunft

Die Herren von Dornberg stammen von den Herren von Hagen zu Burg Hayn (Hayn = Hagen) in Dreieichenhain ab. Urkundlich erwähnt wird 1076 Eberhard von Hagen, der erste Vogt der Dreieich und enger Vertrauter Kaiser Heinrichs IV. Mit der Übernahme seines Vogtamtes nannten sich Eberhard und seine Nachkommen von Hagen. Hagen bedeutet im Althochdeutschen so viel wie umschlossener Hof.

Nahe Verwandte des Eberhard I. von Hagen (1075–1122) sowie seines Sohnes Konrad, die Brüder Dragobodo und Konrad, traten 1093 erstmals zusammen als Zeugen einer Beurkundung auf. Der Reichsministeriale Eberhard Albus (Rufus) von Hagen, der 1123 einen Wald bei Wiesbaden erhält, kommt als Vater des ersten Dornbergers, Eberhard I von Dornberg in Betracht. Da Eberhard schon um 1160 urkundlich als Dornberg erscheint, ist die ihm und seinen Nachkommen namensgebende Burg Dornburg schon in seinem Besitz.

Die Hagen-Münzenberg, Heusenstamm, Erbach und Dornberg gehen vermutlich auf eine einzige Ur-Familie zurück. Als ein Ahnherr dieser Stämme kann der Meier des späteren Kaisers Otto I., Wetti, der in einer Urkunde vom 14. Februar 947 benannt wird, betrachtet werden. Darin schenkt Otto I. seinem "nostro villico" Wetti eine königliche Hufe als Eigengut zu Seckbach.

Geschichte

Die Herren von Dornberg verwalteten schon im frühen 12. Jahrhundert als Vögte des Bischofs von Würzburg das Gebiet um Darmstadt von Burg Dornberg aus. Der erste Vertreter des Geschlechts, der unter dem Namen von Dornberg erscheint, ist der um 1160 erwähnte Eberhard I. von Dornberg (Eberhardus de Dornburg). 1165 und 1166 trat derselbe als Zeuge für Kaiser Friedrich Barbarossa auf.Als kaiserliche Dienstleute (imperialis aule ministerialis) versahen die Dornberger schon um 1160 Aufgaben in der kaiserlichen Reichsverwaltung. Zu ihren Vasallen und Burgleuten gehörten die Herren Ungeloube.

Eine Urkunde von Arnold, Abt des Klosters Eberbach im Rheingau, laut Urkundenbuch aus der Zeit um 1178, gibt Auskunft über die Familie Eberhards I. Genannt wird zunächst Bruder Dragebodo de Dornberch, der laut einer anderen Urkunde mit Friderune von Dienheim verheiratet war und 1158 sowie 1159 als Mönch des Klosters Eberbach erscheint. Dragobodo war in das 1136 von Zisterziensern bezogene Mainzer Eigenkloster eingetreten und hatte kurz darauf dessen Wirtschaftsverwaltung übernommen. Auf Basis der von ihm eingebrachten Allodien gründete er den Klosterhof Gehaborn. In der 1178er Urkunde werden ferner Eberhards I. Ehefrau (Name unbekannt), die Söhne Konrad und Eberhard II. sowie eine Tochter Adelheid erwähnt. Laut der Urkunde bestätigten alle Familienmitglieder, dass Dragebodo dem Kloster Weinberge bei Bergen und Äcker in Fechenheim bei Offenbach übertragen hatte. Erläutert wird ferner, dass Eberhard I. in der Zeit drohender Todesgefahr seine Frau und deren Söhne in die Obhut seines älteren Sohnes Konrad gab. Danach dürfte Konrad aus einer früheren Ehe stammen. Außerdem ergibt sich aus der Urkunde, dass die erwähnte Ehefrau, die Söhne Konrad und Eberhard II. und die Tochter Adelheid ihren Ehemann bzw. Vater Eberhard I. überlebten. Da aber Eberhard I. noch 1180 sich in einer Urkunde mit dem Eberbacher Abt Arnold wegen seines Bruders Dragobodo vergleicht, kann Eberhard nur 1180 oder später verstorben sein. Die Urkunde aus der Zeit um 1178 muss also in Wirklichkeit 1180 oder später erstellt worden sein.

Eberhard II. erscheint 1189 zusammen mit Kleriker Eberhardus de Dornberc als Zeuge in einer Urkunde des Mainzer Erzbischofs Konrad I. von Wittelsbach. Vermutlich handelt es sich bei dem Kleriker um einen Sohn Eberhards II., d. h. um Eberhard III. Letzterer bestätigte 1195 eine Urkunde des Mainzer Erzbischofs und trat um 1196 in eigener Sache gegenüber Meffried, Abt von Eberbach auf. Der zwischen 1210 und 1224 auftretende Eberhard IV. wird aufgrund des gleichen Vornamens wohl ein Enkel von Eberhard II. gewesen sein. 1222 tritt Eberhard von Dornberg als erster Zeuge einer Zeugenreihe mit Heinrich von Ramstadt in einer Urkunde des Grafen Diether v. Katzenelnbogen auf. 1218 und 1224 erscheint Eberhard IV. in Urkunden des Kaisers Friedrich II. als Eberhardus Comes de Dornberch, d. h. als Graf. Der 1235 genannte Cunradus de Dornburcwird ein Sohn von Eberhard IV. gewesen sein. Er trat bis 1256 allein (1235), sowie mehrfach zusammen mit seiner Ehefrau Jutta und einmal mit seiner Schwester Adelheid auf. Am 24. Juni 1264 tritt Jutta, die Witwe Konrads von Dornberg, ihr Einlösungsrecht an dem Dorf Erzhausen an die Herren von Falkenstein ab.

Mit dem Ableben Konrads im Jahr 1257 erlosch das Geschlecht der Herren von Dornberg im Mannesstamm. Die Burg Dornberg sowie andere Lehen der Familie gingen daraufhin an die mit den Grafen von Henneberg verwandten Grafen von Katzenelnbogen, obwohl Konrad seine Besitzungen 1255 zunächst seinem Verwandten Arnold zum Turm (de Turri), Kämmerer in Mainz, und dessen Söhnen vermacht hatte. Die Lehen wurden jedoch als heimgefallen interpretiert und neu an die Herren von Katzenelnbogen vergeben.

(Quelle: Wikipedia)

Mehr

von Dornberg Es gibt 9 Artikel.

Zeige 1 - 9 von 9 Artikeln
  • Vorschau
    39,90 € Auf Lager
    Reduziert!

    Werden Sie Landgraf / Landgräfin von Dornberg - Wunderschöne & edle, speziell für Sie gefertigte Urkunde - Ihr eigenes Wappen samt vollem Wappenrecht - Ausführliche Informationen und Erläuterungen zur Familiengeschichte - Unkompliziert, sicher & schnell online bestellen - Innerhalb weniger Tage in Ihrem Briefkasten

    39,90 €
    Auf Lager
  • Vorschau
    39,90 € Auf Lager
    Reduziert!

    Werden Sie Ritter von Dornberg - Wunderschöne & edle, speziell für Sie gefertigte Urkunde - Ihr eigenes Wappen samt vollem Wappenrecht - Ausführliche Informationen und Erläuterungen zur Familiengeschichte - Unkompliziert, sicher & schnell online bestellen - Innerhalb weniger Tage in Ihrem Briefkasten

    39,90 €
    Auf Lager
  • Vorschau
    39,90 € Auf Lager
    Reduziert!

    Werden Sie Baron / Baroness von Dornberg - Wunderschöne & edle, speziell für Sie gefertigte Urkunde - Ihr eigenes Wappen samt vollem Wappenrecht - Ausführliche Informationen und Erläuterungen zur Familiengeschichte - Unkompliziert, sicher & schnell online bestellen - Innerhalb weniger Tage in Ihrem Briefkasten

    39,90 €
    Auf Lager
  • Vorschau
    39,90 € Auf Lager
    Reduziert!

    Werden Sie Freiherr / Freifrau von Dornberg - Wunderschöne & edle, speziell für Sie gefertigte Urkunde - Ihr eigenes Wappen samt vollem Wappenrecht - Ausführliche Informationen und Erläuterungen zur Familiengeschichte - Unkompliziert, sicher & schnell online bestellen - Innerhalb weniger Tage in Ihrem Briefkasten

    39,90 €
    Auf Lager
  • Vorschau
    39,90 € Auf Lager
    Reduziert!

    Werden Sie Graf / Gräfin von Dornberg- Wunderschöne & edle, speziell für Sie gefertigte Urkunde- Ihr eigenes Wappen samt vollem Wappenrecht- Ausführliche Informationen und Erläuterungen zur Familiengeschichte- Unkompliziert, sicher & schnell online bestellen- Innerhalb weniger Tage in Ihrem Briefkasten

    39,90 €
    Auf Lager
  • Vorschau
    39,90 € Auf Lager
    Reduziert!

    Werden Sie Herzog / Herzogin von Dornberg - Wunderschöne & edle, speziell für Sie gefertigte Urkunde - Ihr eigenes Wappen samt vollem Wappenrecht - Ausführliche Informationen und Erläuterungen zur Familiengeschichte - Unkompliziert, sicher & schnell online bestellen - Innerhalb weniger Tage in Ihrem Briefkasten

    39,90 €
    Auf Lager
  • Vorschau
    69,90 € Auf Lager

    Werden Sie König / Königin von Dornberg - Wunderschöne & edle, speziell für Sie gefertigte Urkunde - Ihr eigenes Wappen samt vollem Wappenrecht - Ausführliche Informationen und Erläuterungen zur Familiengeschichte - Unkompliziert, sicher & schnell online bestellen - Innerhalb weniger Tage in Ihrem Briefkasten

    69,90 €
    Auf Lager
  • Vorschau
    69,90 € Auf Lager
    Reduziert!

    Werden Sie Kaiser / Kaiserin von Dornberg - Wunderschöne & edle, speziell für Sie gefertigte Urkunde - Ihr eigenes Wappen samt vollem Wappenrecht - Ausführliche Informationen und Erläuterungen zur Familiengeschichte - Unkompliziert, sicher & schnell online bestellen - Innerhalb weniger Tage in Ihrem Briefkasten

    69,90 €
    Auf Lager
  • Vorschau
    39,90 € Auf Lager
    Reduziert!

    Werden Sie Fürst / Fürstin von Dornberg - Wunderschöne & edle, speziell für Sie gefertigte Urkunde - Ihr eigenes Wappen samt vollem Wappenrecht (Digital in HD Qualität !) - Ausführliche Informationen und Erläuterungen zur Familiengeschichte - Unkompliziert, sicher & schnell online bestellen - Innerhalb weniger Tage in Ihrem Briefkasten

    39,90 €
    Auf Lager
Zeige 1 - 9 von 9 Artikeln